Parodontologie

Die erwachsene Bevölkerung und auch in immer größerer Zahl Jugendliche leiden an Zahnfleischerkrankungen. Einem großen Teil dieser Krankheiten kann vorgebeugt werden., wenn der dentalhygienischen Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patient ausreichend Aufmerksamkeit gewidmet wird. In unserer Praxis sind alle Voraussetzungen für die Heilung gegeben, denn wir arbeiten mit den neuesten Methoden und Materialien. 

Zahnsteinentfernung

Der Zahnstein bildet sich aus den im Speichel gelösten Mineralstoffen und Belägen. Wir unterscheiden die Formen oberhalb des Zahnfleisches und darunter, die vor Beginn der weiteren Behandlungen gleichermaßen entfernt werden müssen. Die Entfernung sollte jährlich, halbjährlich in bestimmten Fällen vierteljährlich erfolgen. 

Kürettieren

Wir führen dieses Verfahren unter örtlicher Betäubung durch. Wir entfernen das entzündete Gewebe unter dem Zahnfleisch, infizierte Wurzelhaut und Zement mit speziellen Instrumenten, dann waschen wir die Taschen mit antiseptischen Medikamenten aus.

Schienen von Zähnen

Es verhindert die Verschiebung der Zähne. Die Befestigungsbänder befinden sich auf der Oberfläche der Zähne auf der Seite zur Zunge bzw. zum Gaumen, fixiert mit dem Komposit-Füllmaterial, wodurch das Komfortgefühl der Patienten erhöht wird. 

Vereinbaren Sie ein Termin mit uns!

+36 30 206 9230